von ERA Goslar

"Heizen mit Strom: Alternativen zu Nachtspeicheröfen"

Sinnvolle Alternativen zu strom- und geldfressenden Nachtspeicherheizungen wurden bei einem Diskussionsabend am 17. März von der Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA) und dem Verein Wolfshagen mit Energie zusammen mit der Gemeinde Liebenburg und Wolfshagen im Harz präsentiert. Im Energie-Forschungszentrum Niedersachsen in Goslar erfuhren interessierte Bürger mehr über Elektroheizungen, wie Nachtstromspeicherheizung, Konvektorheizung, Infrarotheizung oder Fußbodenheizung.

Die Referenten Stefan Wenzel, Umweltamt, Stadt Düsseldorf, und Heinz P. Janssen, Energieexperte der Verbraucherzentrale, stellten mit Blick auf Energieeffizienz, Verbrauchskosten und Behaglichkeitsempfinden sowie den jeweiligen Vor- und Nachteilen die verschiedenen Heizungsvarianten vor. Grundlage sind die Ergebnisse einer Simulationsstudie zur Energieeffizienz von Elektroheizungen.

Informationen aus den Vorträgen:

Der Erläuterungsbericht zur Simulationsstudie "Energieeffizienz von Elektroheizungen" kann direkt bei der ERA Goslar angefordert werden.

 

Zurück